Gesegnete Weihnachten

Manchmal,

Maria, genügen wenige Striche,

singen leise Töne,

konzentrieren sich plötzliche Lichtverhältnisse,

das mir Ahnung wird von dir.

Kann ich je jemandem von dir sagen,

dich beschreiben, malen,

so wie du erscheinst in meinem pochenden Leben?

Wie also soll ich dich weitergeben, dich säen?

Überlass es nur mir, höre ich dich flüstern und

irgendwie ist´s mir warm uns´s Herz.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern des Fördervereins ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen im neuen Jahr 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.